Park sichern

Arti­kel aus dem West­fa­len-Blatt, 14.5.2014. SPD will alte Klein­gar­ten­flä­chen erhal­ten.

20140514 - WB - Park sichern - 600x

Park sichern

SPD will alte Klein­gar­ten­flä­chen erhal­ten

Hal­le (kg). Alte Bäu­me, Rasen­flä­chen, Sträu­cher am Bach und fri­sche Kies­we­ge — wo ein­mal die Klein­gär­ten am Lai­bach gele­gen haben, hat sich der klei­ne Stadt­park am Lai­bach-Teich vor weni­gen Jah­ren aus­ge­dehnt und längst aufs Schöns­te ent­wi­ckelt. Die Hal­ler SPD-Frak­ti­on stellt des­halb den Antrag, die Grün­flä­chen im Bebau­ungs­plan aus­zu­wei­sen und damit pla­ne­risch zu sichern.

Frak­ti­ons­chef Wolf­gang Böl­ling: »Bebau­ungs­plä­ne regeln und sichern auch, wo Öffent­li­ches Grün lie­gen soll, Spiel­plät­ze und Oasen zum Wohl­füh­len. Dies ist hier ein klas­si­scher Stadt­park mit Was­ser­lauf und tol­lem Spiel­platz. Das wol­len wir sichern.« Auch Ulri­ke Som­mer hält den Lai­bach-Park für ein »Para­de­bei­spiel« für das grü­ne Herz Hal­les, das sich in zahl­rei­chen Blu­men­wie­sen, aber auch in den Grün­flä­chen in dich­ter bebau­ten Sied­lun­gen zei­ge.

Es sei sehr wich­tig, dass die Grün­flä­chen ver­netzt sei­en, betont Vize-Bür­ger­meis­te­rin Karin Otte. Gera­de der Lai­bach-Park sei ein Bei­spiel für ein grü­nes Band in der Stadt. Es zie­he sich vom Schüt­zen­berg am Bach ent­lang über die B68 hin­weg am Sta­di­on vor­bei bis in den Taten­hau­se­ner Wald. Grün­flä­chen für die Erho­lung der Bür­ger zu sichern — das sei ein Ziel der Hal­ler SPD.

[BILD]

Die SPD will die flä­chen der frü­he­ren Klein­gär­ten am Lai­bach sichern. Unser Bild zeigt Karin Otte (links), Wolf­gang Böl­ling und Ulri­ke Som­mer (rechts) mit Land­rats­kan­di­da­tin Elvan Kork­maz. Foto: Genuit-Thies­sen

 

Kom­men­tar der Stadt­par­kinitia­ti­ve

Fol­gen­der Ort ist mit den Grün­flä­chen der ehe­ma­li­gen Klein­gär­ten gemeint:

icon-car.pngFullscreen-Logo
Grün­flä­chen der ehe­ma­li­gen Klein­gär­ten am Lai­bach

Kar­te wird gela­den — bit­te war­ten…

Grün­flä­chen der ehe­ma­li­gen Klein­gär­ten am Lai­bach 52.066541, 8.358783