Hal­ler sor­gen sich um das Grün in ihrer Stadt

Arti­kel aus dem Hal­ler Kreis­blatt, 21.05.2016. Umfra­ge: Eine intak­te Natur und der länd­li­che Cha­rak­ter ste­hen für die Men­schen mit Blick auf die Zukunft offen­bar im Vor­der­grund. Das Hal­ler Kreis­blatt hat­te gefragt, was ihnen in ihrer Hei­mat am wich­tigs­ten ist.

20160521 - HK - Haller sorgen sich um das Grün in der Stadt - 1200x

Hal­ler sor­gen sich um das Grün in ihrer Stadt

Umfra­ge: Eine intak­te Natur und der länd­li­che Cha­rak­ter ste­hen für die Men­schen mit Blick auf die Zukunft offen­bar im Vor­der­grund. Das Hal­ler Kreis­blatt hat­te gefragt, was ihnen in ihrer Hei­mat am wich­tigs­ten ist

Hal­le (maut). Die Stadt Hal­le steckt in einem Fin­dungs­pro­zess. Wel­che stra­te­gi­schen Zie­le sol­len sich Ver­wal­tung und Poli­tik für die nächs­ten Jahr­zehn­te set­zen? Wel­che Grund­sät­ze sol­len prä­gend für das Han­deln sein. Wie soll das Hal­le der Zukunft aus­se­hen?

Die poli­ti­sche Debat­te dar­über wird in den kom­men­den Wochen erst begin­nen – die Stadt­ver­wal­tung ist in die Offen­si­ve gegan­gen und hat wie berich­tet einen Kata­log mit Zie­len und Moti­ven vor­ge­legt.

Das Hal­ler Kreis­blatt hat die Gele­gen­heit genutzt und bei sei­nen Lesern nach­ge­fragt, was ihnen für die Zukunft der Lin­den­stadt am wich­tigs­ten ist. Natür­lich erhebt die­se Befra­gung kei­nen Anspruch auf Reprä­sen­ta­ti­vi­tät und geht auch nicht so weit in die Tie­fe wie der Ziel­ka­ta­log der Stadt. Die Befrag­ten konn­ten aus fünf Schwer­punkt­ka­te­go­ri­en die ihrer Ansicht nach bedeu­tends­te für die Zukunft der Lin­den­stadt wäh­len.

Das Ergeb­nis war ein­deu­tig: 52,4 Pro­zent der Befrag­ten sehen den Schutz von Natur- und Grün­flä­chen als vor­dring­lichs­tes Ziel, mit wei­tem Abstand folgt eine attrak­ti­ve Innen­stadt (19,8 Pro­zent). Die wirt­schaft­li­che Wei­ter­ent­wick­lung favo­ri­sie­ren ledig­lich 12,7 Pro­zent der Befrag­ten, neun Pro­zent votier­ten für aus­rei­chend bezahl­ba­ren Wohn­raum und Schluss­licht der für die Leser wesent­li­chen Zie­le war ein viel­sei­ti­ges kul­tu­rel­les Ange­bot (6,1 Pro­zent). So sieht ein kla­res Bekennt­nis für den land­schaft­li­chen Schutz Hal­les aus – auch wenn die Ergeb­nis­se rela­ti­viert wer­den müs­sen. So hän­gen ver­schie­de­ne Ziel­be­rei­che von­ein­an­der ab oder mit­ein­an­der zusam­men – in man­chen Fäl­len lässt sich das eine schlicht nicht ohne das ande­re errei­chen. Das Stim­mungs­bild fällt indes ein­deu­tig aus.

 

Kom­men­tar der Stadt­par­kinitia­ti­ve:

Sie­he: Hier fin­den Sie das Ergeb­nis der Umfra­ge auf den Sei­ten des Hal­ler Kreis­blat­tes.